Rudelmitglieder


Hündinnen

Donna Emma von den Kosmaer Wiesen - "Emma"

Emma

Geboren 26.10.2004, Berner Sennenhund, Langhaar-Tricolor



Emma ist unser Ersthund und hat daher auch einen ganz besonderen Platz innerhalb unserer Familie. Mit ihrem gemütlichen Wesen passt sie sich jeder Situation an und verliert dabei nie ihre gute Laune. Wenn sie uns mit ihren großen haselnussbraunen Augen anschaut, dann kann man ihr fast nichts abschlagen. Obwohl Emma eigentlich als Berner Sennenhund eher ruhig sein sollte, ist sie am liebsten immer mit dabei - natürlich auch bei ausgedehnten Wanderungen (inkl. Geocaching) mit unseren Freunden. In der Hundeschule freut sich Emma ganz besonders auf die Nordic-Walking-Stunde und das Fährtensuchen. In einer ruhigen Minute liegt sie gern neben dem Eingang des Hauses. Von dort beobachtet sie das Geschehen und kündigt lautstark Besuch an. Emma ist eine tatkräftige Unterstützung im Haushalt. Sie trägt die Zeitung, ihre Leine oder hilft auch den Einkauf mit ins Haus zu bringen. Eben ein Familienhund, der 100% seinen Platz in unserer Familie gefunden hat. Unsere Lotte hat sie gut im Griff: Weist sie zurecht, wenn „die kleine Schwester“ zu übermütig wird und lässt sich die Führung des Rudels nicht aus der Hand nehmen.

Ahnentafel

Weiter Bilder von Emma

Celtsdale Sapphire Star - "Lotte"

Lotte

Geboren 20.02.2008, blau-weiß

HD-A, 53 cm, Scherengebiss, vollzahnig, gekört

AVK 82,26 IK 2,34

Bearded Collie Working Test:
Primary 96 v 100 Punkten, Junior 99 v 100 Punkten , Intermediate 99 v 100 Punkten (09/2012)

Der Weg vom ersten Hund zum Zweiten war bei uns sehr kurz (2 Jahre). Ideal wäre etwas Kleineres und Agileres - schnell stand fest, ein Hütehund soll es sein. Auf der Suche nach dem perfekten Hund für uns entdeckten wir den Bearded Collie. Unsere Lotte ist eine typische Vertreterin ihrer Rasse. Sie ist sportlich, clever und immer gut gelaunt. Bei Spaziergängen verliert sie uns nie aus den Augen. Im Garten tobt sie gern mit Agnes. Ihr Aussehen besticht mit einem tollen Gangwerk und einer schönen festen Fellqualität von optimaler Länge. Ihr sonniges Gemüt begleitet uns den ganzen Tag und bringt uns auch regelmäßig zum Lachen oder zumindest zum Schmunzeln. Ihr kann man wirklich nicht böse sein, selbst wenn sie Unfug angestellt hat. Auf dem Hundeplatz ist sie sehr aktiv, vielseitig einsetzbar und immer bestrebt, ihre Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit von Frauchen zu erledigen. Eine kleine Streberin eben. Viel Spaß bereitet ihr Dogdancing, Agility oder das gemeinsame sonntägliche Teamtraining. All das macht sie zur perfekten Begleiterin für unseren Alltag. Durch die guten Eigenschaften die sie in sich vereint, ist sie die perfekte Hündin für unser Zuchtprogramm. Lotte hat mit Bravour die Stufen 1-3 vom Bearded-Collie-Working-Test bestanden und somit ihren absoluten Arbeitswillen wieder einmal mehr unter Beweis gestellt.

Ahnentafel

Weiter Bilder von Lotte

Wenzel Clan Agnes - "Agnes"

Geboren 18.12.2010, blau-weiß

HD-A, 53 cm, Scherengebiss, vollzahnig, gekört

Augenuntersuchung - ohne Befund

AVK 98,4 IK 0,0

Die Dritte im Bunde ist ein absoluter Wirbelwind, die mich schon viele Nerven gekostet hat - Agnes. Sie ist eine Tochter aus dem Adventswurf von Lotte. Als Welpe beschloss sie: Hier bleibst du mal. Als Erstes überkletterte sie das Welpengitter, zog vom Welpen-Spiele-Zimmer in die gute Stube und legte sich unverschämterweise in Emmas Körbchen. Oder sie spazierte zu den Nachbarn, weil ihr unser Grundstück (3000qm) zu klein war und kam nach der Visite entspannt die Dorfstraße wieder zurück. Man kann ihr nicht wirklich böse sein, denn diese kleine, freche Beardiedame hat einen ganz besonderen Charme. Agnes ist liebeswürdig, offen und sehr mutig. Gern nimmt sie an den Spielstunden in unserer Hundeschule teil, alle Kurse (u.a. Gehorsam oder Agility) meistert sie auch ( wie ihre Mutter Lotte ) mit Bravour. Am Training „Nase voran“ – Fährtensuche hat sie besonders viel Spaß und freut sich schon, wenn ihr das Arbeitsgeschirr angelegt wird und es auf zur Suche geht. Bei ausgedehnten Spaziergängen ist Baden ist ihre große Leidenschaft, egal was für Temperaturen herrschen. Wahrscheinlich braucht sie das kühle Nass um ihr heißes Temperament zu kühlen.

Ahnentafel

Weitere Bilder von Agnes

Celtsdale Quite Special - "Fanny"

Geboren 02.01.2016, schwarz-weiß

Scherengebiss, vollzahnig

AVK 91,38 IK 0,98

Diesen Engel hat uns Belinda geschickt. Wo eine Tür zu geht öffnet sich auch eine Neue. Klein-Fanny zog Ende Februar bei uns ein und erweisst sich als völlig unkompliziertes, mutiges Beardiemädchen. Um unsere Oma Emma macht Fanny einen eleganten Bogen. Sie hat gemerkt, dass man mit der alten Dame nicht spielen kann. Aber Emma und Fanny gehen gern gemeinsam spazieren. Die alte Dame kann nicht mehr so weit laufen und der Zwerg darf noch nicht so lange spazieren gehen. Das passt. Mit den Mädels Agnes und Lotte kann man tolle Rennspiele um die Beete veranstalten oder um die Wette kuscheln. Agnes zeigt Fanny Verstecke, die sie lieber nicht kennenlernen sollte oder geht mit ihr stiften. Lotte unser Vorzeigebeardie ist ihr großes Vorbild. Die kleine Dame erobert die Herzen aller im Sturm. Sie ist absolut offen, mutig, niemals zickig oder ängstlich. Sie nähert sich Artgenossen, Menschen oder anderen Tieren immer rücksichtsvoll, freundlich und ruhig. Auf neuem Terrain bewegt sie sich stets souverän. In der Hundeschule nimmt sie momentan am Nesthäckchenspiel, Welpenfrüherziehungskurs und Teamtraining teil. Erste Einsätze in unserer Therapiegruppe hat Fanny mit Bravur bestanden, so lernt sie frühzeitig ruhig und geduldig Übungen zu absolvieren. Das Apportieren hat sie sich von Emma abgeschaut. Fanny trägt Zeitung, Hölzchen, Dummies oder alles Andere ( Handtücher, Schuhe... grins ) voller Stolz irgend wohin. Wir sind gespannt, wie es mit der Entwicklung weiter geht und wenn alles nach Plan läuft freuen wir uns schon auf...

Ahnentafel

Weitere Bilder von Fanny

Rüde

Wenzel Clan Athol - "Athol"

Geboren 18.12.2010, blau-weiß

HD-A, 56 cm, Scherengebiss, vollzahnig, gekört

Augenuntersuchung - ohne Befund

AVK 98,4 IK 0,0

Ein wunderbarer blauer Rüde mit Temperament und schwungvollem Gangwerk bereichert den Wenzel Clan. Athol ist unser Teilzeitbeardie, denn er lebt bei meiner Freundin Cathrin im Nachbarort. Zu seinem Rudel gehört noch eine freche Welsh-Terrier-Hündin Nike und viele Zweibeiner. Cathrin meint, die zwei Hunde sind vom Temperament total unterschiedlich. Nike hat ihr die ersten 3 Jahre viel Training und Konsequenz abverlangt, ein Terrier - eben immer unter Spannung. Jetzt ist Nike ein lieber, frecher Kobold. Das blanke Gegenteil ist Athol - ruhig, freundlich, ausgeglichen, arbeitsfreudig und gelehrig. Athol ist sehr charmant und niemals aufdringlich - ein richtiger Gentleman eben. Von Cathrin wird er liebevoll Eisbär genannt. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge, gern auch mit einem kühlen Bad. Unterwegs stellt er seine guten Hüteeigenschaften, im Zusammentreiben der Herde von Zwei- und Vierbeinern, gern unter Beweis. Diese Eigenschaft hat er von seinem Vater Archie geerbt. Von seiner Mutter Lotte hat er das harsche, feste Fell und seine wunderschönen Augen. Erfolgreich hat Athol bereits verschiedene Lehrgänge absolviert ( Gehorsam, Agility ). Athol hat alle Prüfungen für die Körung bestanden und steht nun als Deckrüde gesunden Hündinnen zur Verfügung.Unsere Prachtbursche kann alle vier Farben vererben.

Ahnentafel

Weitere Bilder von Athol

 Copyright: Schreiber